Wagenheber Test 2016

Sind Sie es nicht auch satt, wegen jeder Kleinigkeit, an Ihrem Wagen, in die Werkstatt fahren zu müssen? Schrauben Sie doch einfach selber mit dem passenden Wagenheber! Wir versicheren Ihnen, dass die Anschaffung eines Wagenhebers, Ihr Lebens essenziell verbessern und einfacher machen wird! Sehen Sie sich hierfür einfach die Testberichte, sowie die Top 6 Wagenheber im Produktvergleich an und machen Sie sich Ihr eigenes Bild davon! Worauf warten Sie also noch?

Testberichte
Testberichte

Produktvergleiche
Produktvergleiche

Bestseller
Bestseller

Ratgeber
Ratgeber

Wagenheber Testsieger 2016

Arcs Liftmaster TT 630 A

  • 2. Platz

  • Wagenhebertyp: Rangierwagenheber
  • Funktionsweise: hydraulisch
  • Max. Tragkraft: 3 t

Kunzer WK 1010

  • 1. Platz Testsieger

  • Wagenhebertyp: Rangierwagenheber
  • Funktionsweise: hydraulisch
  • Max. Tragkraft: 2,25 t

Unitec 10008

  • 3. Platz Preis- Leistungssieger

  • Wagenhebertyp: Rangierwagenheber
  • Funktionsweise: hydraulisch
  • Max. Tragkraft: 2 t

ALLE TESTBERICHTE ANSEHEN

Mit dem passenden Wagenheber an Ihrer Seite wird Ihr Leben um ein vielfaches einfacher und um ein noch viel größeres Stück angenehmer und schöner. Doch bei Kauf eines, an Ihre Bedürfnisse perfekt angepassten Wagenhebers, müssen Sie auf einige sehr wichtige Punkte aufpassen und achten.

Wagenheber Test 2016

Ein Wagenheber (auch Autoheber genannt) muss für jeden Auto Typ ganz bestimmte Attribute und Fähigkeiten mitbringen. SO brauchen Sie, wenn Sie ein Fahrer eines Sportwagens sind einen anderen Autowagenheber, als wenn Sie ein SUV Besitzer sind. So brauchen Sie einen Wagenheber mit einer angepassten Ausgangshöhe und dem passenden Hub. Weiterhin muss auch die Tragkraft an jeden Fahrzeugtyp angepasst sein. Wenn Sie aber noch auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug sind, sollten Sie erst nach dem kauf des Fahrzeuges den passenden Wagenheber kaufen. Suchen Sie ein passendes Fahrzeug in der Nähe von Düsseldorf oder Köln, schauen Sie bei den Autokaufexperten in Köln bzw. Düsseldorf vorbei.

Grundsätzlich können Sie sich für ein Mittelklassefahrzeug eine Tragkraft von 2 – 4 Tonnen merken und einer Hubhöhe von 80 mm bis 800 mm. Damit haben Sie einen sehr kräftigen Autowagenheber, der mit Sicherheit Ihren fahrbaren Untersatz heben wird und mit einer passenden Hubhöhe den Reifenwechsel, der die Inspektion sehr einfach gestaltet. Weiterhin sollte Sie auf eine sehr einfache Bedienung achten. Dies beinhaltet, dass man Rollen beim Wagenheber integriert hat und damit die Positionierung unterm Auto sehr einfach geht. Dazu sollte auch die Feinjustierung der Hubhöhe nicht allzu schwer sein und für jedermann machbar sein.Achten Sie auch immer darauf , dass der Auflageteller für Ihr Fahrzeugtyp geeignet ist und nicht den Unerboden zerkratzt und so zu möglichen Roststellen führt. Da kann man noch mit einer Gummierung nachhelfen. Als einer der wichtigsten Punkte, um einen guten Autowagenheber zu erwerben ist, dass man einen sicheren Stand hat und mit einer qualitativ hochwertigen Materialauswahl und Verarbeitung punkten kann.

Falls sie auf die Idee kommen sollten einen Wagenheber für Reparaturen am Motor zu benutzen ist hier dringend davon abzuraten, da das Risiko sehr hoch ist, das ihnen was passiert. In diesem Fall empfehlen wir ihnen einen Motorkran. Auf www.motorkran.org können sie sich genauer Informieren und den passenden Motorkran für sich finden.

Wagenheber – Welche verschiedenen Arten gibt es?

Rangierwagenheber:

Rangierwagenheber Test

Diese Art von Wagenheber ist die verbreiteste Art von Wagenheber und ist wie der Name schon sagt, besonders zum rangieren von angehobenen Auto, geeignet. Somit findet diese Art von Wagenheber auch einen großen Einsatz und Beliebtheit in Werkstätten und bei Hobbybastlern. Jedoch ist diese Art auch für denn Otto Normalverbraucher bestens geeignet, da die Handhabung und die Flexibilität sehr einfach ist und man Dank der meist hydraulischen Bauweise wenig Kraft zum Anheben verwenden muss. Mit einer Flüssigkeit die meistens Öl ist wird mit Hilfe einer langen Stange, dem Hebel, das Öl in einen Kolben gepumpt, um so den Wagen anzuheben

Scherenwagenheber:

Wehmann Scherenwagenheber

Dieser Wagenheber ist in einer Rautenform aufgebaut und liegt mit einer der Ecken auf dem Boden. Daher stammt auch der Name Scherenwagenheber. Die größte Verwendung findet diese Art im Privaten Bereich, da man zum Anheben des Fahrzeuges kurbeln muss was auf Dauer sehr anstrengend sein kann und deshalb für Werkstätten und Hobbybastler gänzlich ungeeignet ist. Vorteil bei dieser Art ist jedoch der überaus günstige Preis und auch die geringe Hubhöhe, was die Verwendung bei sportlichen oder tiefergelegten Autos ermöglicht.

Ballonwagenheber:

Luftkissen Wagenheber

Diese sehr interesannte Art von Wagenheber funktioniert, wie man sich einen Luftballon vorstellt. Indem Luft bzw beim Auto Abgase in den Ballon reingepumpt werden, hebt sich der Luftkissen Wagenheber an und hebt auch das Auto. Dementsprechend kann man sehr bequem ohne Muskelarbeit das Auto anheben, was mit einem Ballonwagenhber auch bei sandigem der weichem Untergrund möglich ist. Verwendet wird diese Art besonders im Ralleybereich. Negativ ist das fehlende justieren und der wackelige Stand.

Stockheber (HydraulischerWagenheber):

stockheber

Der Stockheber hat eine Zylinder Form und aus dessen Mitte ragt ein Kolben heraus. Dieser Kolben wird wieder hydraulisch bedient und hebt somit das Auto bequem an, deswegen wird er gern auch als Hydraulikheber bezeichnet. Der Vorteil bei diesem Wagenheber ist der günstige Preis und das geringe Gewicht, was den Stockheber zum perfekten Ersatz für den Standard ausgelieferten Wagenheber der Hersteller macht.

 

Pneumatischer Wagenheber:Wagenheber kaufen

Der pneumatische findet am verbreitetsten Verwendung in KFZ- Werkstätten oder Logistikunternehmen. Das Aussehen errinert an einen Stockheber, jedoch ist die Funktion des Anhebens anders. Ein pneumatischer Wagenheber wird an einen Kompressor angeschlossen und kann somit hohem Luftdruck Fahrzeuge mit einem Gewicht von 20 Tonnen problemlos anheben.

 

Wagenheber – Unsere TOP 6 im direkten Vergleich

Platz 1. Kunzer WK 1010Kunzer WK 1010

Der erste Platz im Wagenheber Test sicherte sich der Kunzer WK 1010. Dieser Wagenheber überzeugte unser Team mit siner großen Tragkraft und seiner hohen Qualität. Mit seiner sehr gut anpassbaren Hubhöhe kann der Kunzer sehr stark überzeugen. Beim Test war uns die Sicherheit und die einfache Handhabung extrem wichtig, weswegen der Blick ganz stark darauf fiel. Mit dem Wagenheber von Kunzer werden diese Faktoren vollstens erfüllt und damit sicherte sich dieser Profi Wagenheber den 1. Platz.

Shops mit den besten Preisen:

1.Platz Kunzer WK 1010 – Testsieger

Platz 1 Kunzer klein

Amazon-Logo-300x200

Ebay-Logo-300x200

Voelkner 300x200
Zum AnbieterZum AnbieterZum Anbieter

Wenn Sie mehr Produktinformationen zum Kunzer WK 1010 benötigen, dann klicken Sie hier um zum Testbericht zu gelangen!

Neben den vielen positiven Punkten muss man aber sagen, dass die Verwendung bei sehr sportlichen oder tiefergelegten Fahrzeuge nicht möglich ist, aufgrund der relativ hohen Hubhöhe. Auch sollte man sich eine Gummierung für den Aufnahmeteller holen, um mögliche Schäden am Unterboden zu vermeiden.

 

Platz 2. Arcs Liftmaster TT 630 AArcs Liftmaster TT 630 A

Dieser Wagenheber von Arcs sicherte sich den 2 Platz mit seiner immensem Tragkraft von 3 Tonnen und einer sehr hohen Hub höhe speziell für SUV geeignet und kann bei der Verwendung sehr gut mit seiner Handlichkeit und seiner Flexbilität überzeugen. Allgemein ist dieser Wagenheber mit seinem Gesamteindruck sehr positiv aufgefallen, da er sehr solide und sicher aussieht und sich dieser Gedanke beim verwenden auch komplett bestätigt und man sehr angenehm am Auto hantieren kann.

Shops mit den besten Preisen:

2.Platz Arcs Liftmaster TT 630 A

Arcs Liftmaster TT 630 A
Amazon-Logo-300x200Voelkner 300x200
Zum AnbieterZum Anbieter

Wenn Sie mehr Produktinformationen zum Arcs Liftmaster TT 630 A benötigen, dann klicken Sie hier um zum Testbericht zu gelangen!

Negativ zu beachten ist jedoch, dass dieser Wagenheber von Arcs mit seiner hohen Höhe nicht für Sportwagen oder tiefergelegten Fahrzeuge geeignet ist, da man einfach nicht unter das Fahrzeug kommt.

 

Platz 3. Unitec 10008Unitec 10008

Den 3. Platz im Wagenheber Test belegt der Unitec 10008. Dieses Einsteigermodell überzeugt neben seinem sehr niedrigen Preis mit einer guten Materialqualität und einer guten Verarbeitung. Mit einer durchschnittlich hohen Traglast und einer passenden Huhöhe für alle Mittelklasse Fahrzeuge ist dieses Modell ein echter Kandidat für jeden, der für den Reifenwechsel oder keine Inspektionen den passenden Helfer sucht.

Shops mit den besten Preisen:

3.Platz Unitec 10008 – Preis- Leistungssieger

Unitec 10008
Amazon-Logo-300x200hitseller 300x200Ebay-Logo-300x200
Zum AnbieterZum AnbieterZum Anbieter

Wenn Sie mehr Produktinformationen zum Unitec 10008 benötigen, dann klicken Sie hier um zum Testbericht zu gelangen!

Negativ an diesem Wagenheber ist, dass dieser nicht für Sportwagen oder sehr tiefe Fahrzeuge wie auch für sehr große Fahrzeuge oder SUVs geeignet ist, da die Hubhöhe unzureichend ist. Weiterhin ist die Auflagefläche des Wagenheber nicht für alle Fahrzeuge geeignet.

 

Platz 4. Wehmann ScherenwagenheberWehmann Scherenwagenheber

Den vierten Platz im Test belegt der Wehmann Scherenwagenheber. Dieses Modell ist speziell für sehr sportliche oder tiefergelegte Modelle geeignet, da diese Fahrzeuge eine sehr geringe Höhe und ein geringeres Gewicht haben. Dies passt mit der Hubhöhe von 80 mm des Wehmann Wagenheber mit einer Traglast von einer Tonne perfekt zusammen. Wenn Sie also einen Wagenheber für Ihr Auto suchen, was sehr tief und wenig Gewicht hat, sind Sie mit diesem Modell perfekt ausgestattet.

Shops mit den besten Preisen:

4.Platz Wehmann Scherenwagenheber

Wehmann Scherenwagenheber
Amazon-Logo-300x200Ebay-Logo-300x200
Zum AnbieterZum Anbieter

Wenn Sie mehr Produktinformationen zum Wehmann Scherenwagenheber benötigen, dann klicken Sie hier um zum Testbericht zu gelangen!

Negativ an diesem Wagenheber ist die etwas scharfkantige Auflagefläche, die den Unterboden kratzen könnte. Weiterhin ist diese Modell Wagenheber keinesfalls für schwere Fahrzeuge, wie auch keinesfalls für SUVs, geeignet.

 

Platz 5. Mannesmann M01800

Mannesmann M01800

Wenn Sie einen Allrounder suchen, der mit einer guten Traglast und einer guten Hubhöhe aufkommt, sind Sie mit unserm Platz 5. im Wagenheber Test bestens ausgestattet. Dieser Wagenheber von Mannesmann überzeugt mit seinem schicken Design und seiner großen Flexibilität und seiner Handlichkeit.

Negativ an diesem Wagenheber ist das Ablassen des Autos. Des kann etwas ruckartig passieren und so für in ungutes Gefühl sorgen. Weiterhin ist auch bei diesem Wagenheber eine Gummierung des Auflagetellers zu empfehlen, um mögliche Schäden zu vermeiden.

Shops mit den besten Preisen:

5.Platz Mannesmann M01800

Mannesmann M01800
Amazon-Logo-300x200Ebay-Logo-300x200allyouneed logo
Zum AnbieterZum AnbieterZum Anbieter

Wenn Sie mehr Produktinformationen zum Mannesmann M01800 benötigen, dann klicken Sie hier um zum Testbericht zu gelangen!

Platz 6. Goodyear 75518Goodyear 75518

Den 6. Platz im Test belegt der Goodyear. Dieser Wagenheber ist speziell für sportliche Fahrzeuge ausgelegt. Mit seinem Hub von 85 mm bis zu 330 mm ist dieses Modell perfekt für sportliche Fahrzeuge ausgestattet und überzeugt aus ganzer Linie mit einer Traglast von 2 Tonnen. Auch können Sie bei diesem Wagenheber mit einer sehr guten Qualität rechnen und einem sicheren Stand.

Negativ an diesem Wagenheber, dass man Ihn nicht für SUVs nutzen kann, sondern ausschließlich für Sportwagen oder Mittelklasse Fahrzeuge.

Shops mit den besten Preisen:

6.Platz Goodyear 75518

Goodyear 75518
Amazon-Logo-300x200Voelkner 300x200Ebay-Logo-300x200
Zum AnbieterZum AnbieterZum Anbieter

Wenn Sie mehr Produktinformationen zum Goodyear 75518 benötigen, dann klicken Sie hier um zum Testbericht zu gelangen!

Fazit des Wagenheber Test

Zusammenfassend können wir Ihnen sagen, dass Sie mit keinem unsere TOP 6 Wagenheber etwas falsch machen können. Es hängt immer davon ab, welche Art von Fahrzeug Sie besitzen und welche Anforderungen Sie stellen. Besonders passend für viele Arten sind die Allrounder. Bei SUVs sind die Wagenheber mit einer hohen Hubhöhe perfekt geeignet, während für Sportwagen welche mit einer kleinen Hubhöhe geeignet sind.

Den ersten Platz vergaben wir an den Kunzer Wk 1010, da er mit seinem Gesamteindruck und seiner Allroundfähigkeit eine perfekter Partner für den Ottonormalverbraucher ist, der einen Autowagenheber für den sommerlichen und winterlichen Reifenwechsel darstellt und mit einem sicheren Auftreten punkten kann.

Sind Sie es nicht auch satt, wegen jeder Kleinigkeit, an Ihrem Wagen, in die Werkstatt fahren zu müssen? Schrauben Sie doch einfach selber mit dem passenden Wagenheber! Wir versicheren Ihnen, dass die Anschaffung eines Wagenhebers, Ihr Lebens essenziell verbessern und einfacher machen wird! Sehen Sie sich hierfür einfach die Testberichte, sowie die Top 6 Wagenheber im Produktvergleich an und machen Sie sich Ihr eigenes Bild davon! Worauf warten Sie also noch? Wagenheber Testsieger 2016 Mit dem passenden Wagenheber an Ihrer Seite wird Ihr Leben um ein vielfaches einfacher und um ein noch viel größeres Stück angenehmer und schöner. Doch bei…

Review Übersicht

Kunzer WK 1010
Arcs Liftmaster TT 630 A
Unitec 10008
Wehmann Scherenwagenheber
Mannesmann M01800
Goodyear 75518

Ergebnis

Alle Wagenheber konnte mit einem guten bis sehr guten Ergebnis abschließen. Welcher Wagenheber Ihnen nun am meisten liegt, ist persönlicher Geschmack